Gideon Metzger wieder als DHB-Jugendsprecher im Einsatz

24. Juli 2022

Ein Erfahrungsbericht über das Engagement-Festival in München

Wir ehren und feiern das Junge Engagement in Handballdeutschland! Dies war eines der Ziele des ersten DHB-Engagement-Festivals in München. Vom 14. bis 17. August zog es knapp 200 Junge Engagierte aus allen Ecken Deutschlands in die Bayerische Landeshauptstadt, um gemeinsam ein buntes Programm aus Workshops, Sport und Events zu erleben. Als DHB-Jugendsprecher durfte ich von Beginn an direkt die Planung mitgestalten und stand als Co-Organisator der Geschäftsstelle des DHBs zur Seite.

Das Festival wurde in Kooperation mit der TU München durchgeführt, die freundlicherweise ihre Lehrräume und Sportstätten zur Verfügung stellte. Dort luden die Verantwortlichen des DHBs am Donnerstag auch zum Jugendkongress, welcher die Auftaktveranstaltung des Festivals bildete. Nach einer kurzen Begrüßung und einigen Grußworten stellten meine DHB-Jugendsprecherkollegin Ronja Meine und ich in einem kurzweiligen Vortrag das Junge Engagement und seine Facetten im DHB vor. Die Abendveranstaltung bildete eine Talkrunde unter dem Titel „Speakers Corner“ mit hochkarätigen Gästen wie dem ehemaligen Nationalspieler Dominik Klein. Die Teilnehmenden erlebten einen spannenden Austausch über bisherige Erfahrungen im Ehrenamt und bekamen Tipps und Tricks für ihr eigenes Engagement. Im Anschluss erhielten die Jungen Engagierten selbst die Möglichkeit, über das „Open-Mic“ ihre Anliegen, Wünsche und Erfahrungen mit den anderen Teilnehmenden zu teilen.

Der Freitag wurde sportlich genutzt. Es ging auf die eigens aufgebaute Beach-Handball Anlage, um sich bei bestem Wetter mit anderen völlig zufällig zusammengestellten Teams zu messen. Der sportliche Ehrgeiz war in diesem Turnierformat deutlich zu spüren, aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. Der sportliche Erfolg hielt sich mit meinem Team „Amelie Berger“ zwar deutlich in Grenzen, jedoch konnten wir dafür beim Spaß-Faktor umso mehr punkten! Ein besonderes Highlight war das Drehen eines Motivationsvideos für die weibliche Beachhandball-Nationalmannschaft, die an diesem Abend das Finale der World-Games spielte. Der Nachmittag stand im Zeichen der Workshops und Seminare. Wir DHB-Jugendsprecher*innen boten die Workshops „Innovation vs. Tradition“ sowie „Das Engagement von Morgen“ an. Mein Workshop „Innovation vs. Tradition“ erfreute sich großer Beliebtheit und gab den Engagierten einige neue Impulse mit. Für die Abendveranstaltung lud der DHB in das nahegelegene Studio Balan ein. Hier unterstütze ich mit meinen Kolleg*innen zu Beginn an der Bar, bevor wir selbst den Abend bei guter Musik und Kaltgetränken ausklingen ließen.

Der vorletzte Tag wurde mit einer Talkrunde von der ehemaligen Nationalspielerin Saskia Lang und dem Europameister von 2016 Finn Lemke eröffnet. Beide berichteten in einem sympathischen Gespräch über ihren bisherigen Werdegang und der Wirkung von Ehrenamt. Am Nachmittag zog es uns in die Sporthalle der TU München. Der zweite Teil des gestrigen Turniers wurde am heutigen Tag mit der Spielvariante „5-a-side“ fortgesetzt. Erneut war es einfach nicht das Wochenende von Team „Amelie Berger“, jedoch erhielten wir zumindest eine besondere Erwähnung für den kreativsten Spielstil. Am Ende durfte sich das Team „Alicia Stolle“ über den Turniersieg freuen! Den Abschluss des Tages und auch den letzten Programmpunkt des Festivals bildete der gemeinsame Besuch des „Sommernachtstraums“ im Münchener Olympiapark. Acts wie Culcha Candela und Silbermond sorgten für musikalische Untermalung, bevor der Abend mit einem atemberaubenden Feuerwerk langsam ausgeklungen ist.

Rückblickend war das erste DHB-Engagement-Festival eine unglaubliche Erfahrung. Ich hatte bisher noch nicht die Möglichkeit, bei einem Event dieser Größenordnung aktiv bei der Planung eingebunden zu sein. Umso stolzer bin ich auf mein Team und mich, dass wir den Teilnehmenden vier unglaubliche Tage ermöglicht haben, die sie vermutlich nie mehr vergessen werden.

Von Gideon Metzger

© 2015-2021 HSG Dudenhofen-Schifferstadt - Powered by Perfect OnMedia Websolutions