mD1: Handball Mini WM

11. Januar 2017

Mannschaftsbild mD1 Handball Mini WM

Mit einer Gruppe von 11 Jungs der männlichen D1-Jugend, 4 Trainern und 6 Eltern ist am Morgen des 06. Januar die HSG Dudenhofen-Schifferstadt nach Hannover aufgebrochen. Im Vorjahr beworben, hatte man einen der begehrten 24 Startplätze für die Mini-Handball-WM ergattert. Gespielt wurde nach dem Originalspielplan der am 11.01.2017 beginnenden Männer-WM. Jeder Verein bekam eine Nation zugelost, sodass die HSG als Saudi-Arabien ins Geschehen eingriff. Nach der Anreise und Ankunft im Teamhotel ( alle Mannschaften waren dort untergebracht ), Ausstattung mit Trikotssatz und Fan-T-Shirts, startete die Veranstaltung am Freitagabend mit Sport, Spaß und Verköstigung in einem nahe gelegenen Indoor-Spielpark.

Am Samstag ging es dann richtig los: über 4 Sporthallen verteilt fanden die Vorrundengruppenspiele statt – je nach Qualifikation war am Nachmittag nochmals die Halle zu wechseln. Der anstrengende Tag mit insgesamt 8 Spielen erforderte am Abend – von der Halle zum Auto und von dort zum Hotel – noch die Eislaufkünste aller Zweibeiner und Vierrädler. Blitzeis hatte ganz Hannover lahmgelegt aber die Saudis waren mit 5 Siegen im Nacken von nichts und niemandem mehr aufzuhalten. Mit einem Player-Night-Buffet für die Jungs und einem Gala-Dinner für die Trainer und Eltern wurde der Tag beschlossen. Der Sonntag mit den letzten Hauptrunden- und abschließenden Platzierungsspielen fand dann in einer zentralen Halle statt.

Die Halle – randvoll mit Spielern und Zuschauern, mit Fahnen aller Teilnehmernationen beflaggt, mit fetziger Musik beschallt – bebte. Trommeln, Fahnen, Kostüme und jede Menge guter Laune auf der Tribüne, leidenschaftliche Kämpfe auf dem Feld – kurz die Mini-WM war ein Riesenerlebnis für alle Teilnehmer. Die sportliche Bilanz mit 5 Siegen und 4 Niederlagen fiel für die HSG durchwachsen aus,  in Sachen Teamspirit und Identifikation hätte das Turnier aber harmonischer nicht verlaufen können. Kompliment an die Jungs und das Trainerteam :

11 „Jungscheichs“ ohne Motzen, Maulen und Kabbeleien trifft man nicht alle Tage.

Jetzt gilt es die „Saudis“ wieder auf die beginnende Pfalzliga-Rückrunde einzustimmen.

© 2015-2018 HSG Dudenhofen-Schifferstadt - Powered by Perfect OnMedia Websolutions