Nachbericht männliche C1-Jugend

26. September 2022

Zwei Siege in den ersten beiden Rundenspielen

Nach einer turbulenten Woche, einem Trainerwechsel, sowie nur einer Einheit in der Woche des Rundenauftakts, trat die mC1 am vergangenen Donnerstag gegen den TV 03 Wörth in ihrem ersten Saisonspiel an. Nach einer zunächst hängenden Anfangsphase, in der man auf Augenhöhe mit dem Gegner spielte, konnte man sich früh in großen Schritten absetzen. Vorallem ins Auge stach Lukas Kitzmann, welcher insgesamt 19 mal, bei dem Endstand von 47 zu 27 einnetzte. „Alles in allem war es eine gute Leistung, jedoch müssen wir uns vor Augen halten, dass es noch ein langer Weg durch die Saison ist und es noch viel Arbeit für uns zu bewältigen gibt“, so der neue Trainer Denis Hartinger, der die mC1 übernimmt. Zwei Tage später wäre es für unsre Panther dann nach Landau gegangen, allerdings mussten die Hausherren aufgrund von Personalproblemen das Spiel absagen. Dies führt dazu, dass die nun erneut neuaufgestellte mC1 mit 4:0 Punkten auf Tabellenplatz 1 in der Pfalzliga nach den ersten 2 Spieltagen steht. Weiter geht es für die Jungs am kommenden Wochenende im Pfalzgascup, bei dem man gegen die HSG Landau/Land, den TuS Heiligenstein und den TSV Speyer antreten muss. Wir freuen uns über jede Unterstützung in der Sporthalle Ost in Landau.

Euer Trainerteam der mC1

© 2015-2023 HSG Dudenhofen-Schifferstadt