Saisonvorbericht männliche D1-Jugend

16. September 2022

Jeder soll über sich hinauswachsen

Nach kurzer Vorbereitung konnte sich unsere mD1 Jugend in diesem Jahr souverän für die Pfalzliga (höchste Spielklasse) qualifizieren. Das Team setzt sich aus drei Auswahlspielern des älteren Jahrgangs sowie neun Spielern, darunter weitere sechs Stützpunkt-Spieler, des jüngeren Jahrgangs zusammen. Trotz der ungleichmäßigen Verteilung an Spielern zeigte das Team um Denis Hartinger, Maximilian Börner, Paul Wosien und Linus Klatz bereits früh eine beachtliche Vorbereitungsleistung. So konnte man vier der fünf gespielten Turniere gewinnen und so die Vorbereitung extrem positiv gestalten. Lediglich einmal unterlagen die Jungs erst im Finale und mussten sich „nur“ mit Platz zwei begnügen. Zudem wurden, bis auf eine Ausnahme, auch alle Testspiele gewonnen.

Bereits früh stellte das Trainerteam die Weichen auf Leistung und Erfolg, indem die beiden wöchentlichen Trainingseinheiten um eine dritte ergänzt wurden. Diese Einheiten sind mit unterschiedlichen Schwerpunkten klar strukturiert. Großer Wert wird auf die individuelle Förderung jedes Einzelnen gelegt, aber auch Kraft, Athletik und Ausdauer sowie mentales Training kommen nicht zu kurz. Von der engen Verzahnung mit der eigenen mC1 profitiert die Mannschaft enorm. So kann man schon früh auch bei den älteren Jungs erste Erfahrungen sammeln, die elementar für die spätere breit gefächerte Entwicklung der einzelnen Spieler sein werden. Durch zahlreiche Teamevents und das noch bevorstehende Trainingslager wird die Mannschaft auch weiterhin an dem schon gut vorhandenen Teamgefüge arbeiten. Ein starkes Fundament konnten wir dort durch eine tolle Vorbereitung und dem Training auch durch die Sommerferien hinweg bereits legen.

Ziele lassen sich aufgrund der bisher gezeigten Leistungen und Entwicklungen deutlich festlegen. Jeder soll über sich hinauswachsen und die maximale Entwicklung durchleben. Aber auch als Team möchten wir hoch hinaus und haben deshalb das Ziel, in der Pfalzliga oben mitzuspielen. Diese Ziele lassen sich aber nur erreichen, wenn die Mannschaft fleißige Unterstützung von Eltern und Fans bekommt. Deshalb freuen wir uns über jeden, den wir bei den Spielen bei uns begrüßen dürfen und versprechen jetzt schon spannende und gut ansehnliche Spiele.

Bis bald in der Pantherhölle.

Das Trainerteam der mD1

?: David Schmidt

© 2015-2023 HSG Dudenhofen-Schifferstadt